+49 176 61676263

Team Fotos in Heidelberg mit data2type

About Shooting Team Fotos

Team Fotos sind immer eine ganz besondere Herausforderung. Meistens muss man innerhalb einer sehr kurzen Zeit viele Menschen fotografieren. Das ist einfach anstrengend und oft nicht so einfach, denn viele fühlen sich unwohl mit ihrem Äußeren, halten sich für unfotogen oder haben schlicht kein Bock sich so „gestellt“ fotografieren zu lassen. Kann ich gut nachvollziehen. Daher ist mein Bestreben das Ganze für jeden irgendwie angenehm zu gestalten. Ich glaube, das gelingt mir auch meistens sehr gut. Jedenfalls laut Feedback. 🙂

 

Die Vorgeschichte

Vorletztes Wochenende war ich eingeladen einen Tag in Heidelberg zu verbringen mit dem Team der Firma data2type. Vor einigen Jahren durfte ich das Team von data2type schon einmal fotografieren. Manuel, den Geschäftsführer, kenne ich schon lange. Was ich an ihm besonders bewundere und schätze, ist seine Fähigkeit ein mittlerweile doch sehr großes Team in einer so familiären Atmosphäre zu führen. Unser Wiedersehen war irgendwie auch familiär und vertraut, obwohl wir uns seit gut 6 Jahren gar nicht gesehen haben. Seitdem hat sich vieles verändert und das Team hat sich verdoppelt.

 

Mein Plan

Aufgabe war es neue Business Portraits von den Mitarbeitern anzufertigen für die Firmen-Webseite www.data2type.de sowie andere Profile im Netz. Ein seriöses Portrait, ein freundliches mit Lächeln, beides in Farbe und Schwarz-Weiss, das heisst 4 Fotos pro Person, also 60 Fotos insgesamt. Gerechnet habe ich mit 1 Stunde Aufbau und knappen 15 Minuten pro Person. In 5 Stunden sollte das Ganze durch sein, dachte ich. Straffes Programm.

 

Sein Plan

Manuel: „Alex, schau Mal, wir haben hier dieses tolle Team Banner mit unserem Logo drauf. Du könntest doch von jedem auch ein Bild davor machen, oder? Wir können ja verschiedene Bilder machen…“

Alex in Gedanken: „Ohje… drei Lampen habe ich dabei, zwei davon brauche ich für das Hauptset… ob die eine übrige für ein zweites Set ausreicht?!“

Alex in Worten: „Klar, Manuel, machen wir!“

Manuel: „Und zum Schluss können wir ja noch ein Teamfoto machen, oder?“

Alex in Gedanken: „Puh…!“

Alex in Worten: „Klar Manuel, machen wir.“

Manuel: „So um 16 Uhr kommt dann noch meine Frau und unsere fünf Kinder. Könntest du dann noch schnell ein paar Familienfotos von uns machen?“

Alex in Gedanken: „!!!!!!“

Alex in Worten: „Klar Manuel, machen wir.“

 

Zuversicht ist die halbe Miete.

 

Realität

…war im Endeffekt besser als jeder Plan. Unerwartet, herausfordernd und wunderbar. Das Beste? Ich durfte mir bewusst machen, was ich wirklich gut kann: flexibel sein, Herausfordeungen souverän meistern und Menschen wahrnehmen. In kürzester Zeit. Erkennen, wie sie sich selbst sehen, was ihre Unsicherheiten sind und sie möglicherweise dabei unterstützen, ein Stückchen davon abzulegen. Eine Art Foto Therapie sozusagen (Ich werde dazu in Kürze einen extra Beitrag verfassen). Und am Ende natürlich den Plan erfüllen: ein seriöses Foto, eins mit Lächeln, das Ganze in Farbe und Schwarz-Weiss. Professionell, authentisch und so, dass sich jeder einzelne mit dem Ergebnis wohl fühlt.

Die Family Fotos habe ich auch gerockt. Dazu mehr im nächsten Beitrag… 😉

 

Ergebnis

In Zahlen: 15 Menschen, 92 bearbeitete Fotos, viele Stunden Arbeit

In Freude: Ich liebe Menschen. All die unterschiedlichen, wunderbaren, individuellen Wesen… alle einfach nur SCHÖN

Ich danke Euch für Euer Vertrauen.

Team Fotos Heidelberg data2type – Adeline AndersTeam Fotos Heidelberg data2type – Bettina WelterIMG_0087Team Fotos Heidelberg data2type – Helga MisztlIMG_0024IMG_0117_bwIMG_0269IMG_9989_bwIMG_9963IMG_0201_bwIMG_0003IMG_0240_bwIMG_0139IMG_0039_bwIMG_0170IMG_0407

 

Kuriosität / Witz am Rande

…oder: Ein gutes Beispiel für das Sprachen-Chaos von Babel (mein Gedankengang war auf englisch, funktioniert aber auch auf deutsch)

Depending on your role (photographer) it can be a good thing to say that you like / are good at shooting people’s heads.

 

Stadt, Land, Fluss: Heidelberg, Baden-Württemberg, Deutschland

…und weil ich Karten so gerne mag: das Ganze geschah genau hier

Alexandra
Hallo, mein Name ist Alexandra. Ich bin intuitiv, hilfsbereit, kreativ, lösungsorientiert, positiv, gewidmet. Und ich liebe meine Arbeit und mein Leben!

Eine Antwort zu “Team Fotos in Heidelberg mit data2type

  • Liebe Alex,

    es war einfach ein toller Tag mit dir!!! War ganz gerührt wie die ganze Mannschaft mitmachte und alle an einem Ort waren. Du warst auch noch nach so vielen Stunden süß und bei der Sache!

    Danke dir!!!!

    Liebe Grüße,
    Manuel

    P.S. Komm bitteauf ein Kaffee vorbeiwenn du mal wieder in der Gegend bist!!!

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *